Radtour: Kirchen, Kunst und Natur in der Seeblickregion

Anreise:

 

Von der A20 über die Abfahrt Zurow auf der B192 durch Warin und Brüel bis zur B104. Auf der B104 durch Weitendorf bis nach Sternberg. Hier befinden sich unterhalb des Stadtwalles Parkplätze.

Tourtyp: Rundweg

Länge: 42 km

Max. Steigung: mittel

Wegoberfläche: Sand, Asphalt

Sehenswertes: Stadtzentrum Sternberg, Wasserkraftwerk Zülow, Künstlerdorf Rothen, Töpferei Lenzen, Lenzener Steintanz, Töpferei und Korbflechter Woserin, Gutshaus Woserin, Kirchen Ruchow und Woserin, DDR-Museum

 

Service an der Strecke:

Gastronomie: ja

Übernachtung: ja

Baden: ja

Einkaufen: ja

Start / Ziel: Kirche Lohmen

 

  • von Lohmen östlich am Lohmer See auf dem Landweg nach Gerdshagen

  • hinter Gerdshagen links ab zur Landstraße vor über Klein Upahl

  • rechts der Landstraße folgen bis zum Abzweig nach Groß Upahl vor Hägerfelde

  • links nach Groß Upahl abbiegen und weiter nach Tieplitz

  • ein Stück hinter Tieplitz links auf den Feldweg nach Ruchow abbiegen

  • an der Landstraße zwischen Ruchow und Lenzen rechts nach Ruchow abbiegen

  • hinter Ruchow rechts nach Mustin abbiegen und der Ausschilderung bis Borkow folgen

  • in Borkow links auf die B192 und dieser ein kurzes Stück folgen

  • dann links nach Woserin abbiegen

  • durch Woserin und Hohenfelde nach Bolz

  • in Bolz rechts abbiegen nach Lenzen

  • in Lenzen vorbei an der Töpferei durch den Wald über Lähnwitz (alter Forsthof) bis Garden

  • weiter vorberi an der Reha-Klinik zurück nach Lohmen

SCOUT-MEDIA

Christian Schumann

Seestr. 25

18276 Klein Upahl

info@seenlandscout.de

Teambildung
Landschaft Icon
Haus-Symbol