Radtour: Sternberg - Zülow - Witzin - Groß Raden

1/1

Anreise:

 

Von der A20 über die Abfahrt Zurow auf der B192 durch Warin und Brüel bis zur B104. Auf der B104 durch Weitendorf bis nach Sternberg. Hier befinden sich unterhalb des Stadtwalles Parkplätze.

Steckbrief:

 

 

Tourtyp: Rundweg

Länge: 25 km

Max. Steigung: mittel

Wegoberfläche: Sand, Asphalt

Für Kinderwagen passierbar: nein

Barrierefrei: nein

Sehenswertes: Stadtzentrum Sternberg, Wasserkraftwerk Zülow, Kirchen Witzin und Groß Raden, Freilichtmuseum Tempelburg

Start / Ziel: Parkplatz Am Wall

 

  • von Sternberg auf dem Radweg entlang der B192 bis Holzendorf

  • am Ende des Sees links nach Gägelow

  • hinter Gägelow rechts nach Zülow abbiegen

  • über den Mildenitzkanal am Wasserwerk vorbei am Gutshaus über den Bach nach Witzin

  • die B104 überqueren und vor der Dorfkirche links ab dem Rosenower Weg folgen

  • der Straße bis zum Waldrand folgen

  • weiter auf dem Waldweg vorbei am Freilichtmuseum nach Groß Raden

  • von Groß Raden dem Radweg neben der Landstraß folgen und über Sternberger Burg zurück nach Sternberg

SCOUT-MEDIA

Christian Schumann

Seestr. 25

18276 Klein Upahl

info@seenlandscout.de

Teambildung
Landschaft Icon
Haus-Symbol