Fotosafari im Durchbruchstal der Warnow

Biber
Biber

Buntspecht
Buntspecht

Mandarinenten
Mandarinenten

Biber
Biber

1/7

Erlebnis: Auf der Suche nach den tierischen Bewohnern in einem Bachtal

 

Die Bachtäler des Sternberger Seenlandes gehören zu den schönsten in Europa.

Neben Eisvogel und Wasseramsel leben auch Schwarzspechte, Biber und Wildschweine im Revier. Ein besonderes Erlebnis ist unsere Fotosafari in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden.

Morgens erwacht das Tal langsam zum Leben, die gefiederten Sänger erheben ihre Stimmen, die Eisvögel brechen zum Fischfang auf, Rehwild äst auf den Wiesen und die Kraniche rufen. Am Abend zeigen sich mit Glück Biber und Wildschwein an bestimmten Stellen.

Vielleicht gelingt es dir, das ein oder andere Motiv auf deine Speicherkarte zu brennen – als Erinnerung an ein wunderschönes Naturerlebnis im Seenland.

Freie Termine 2021

Montag 31. Mai Abendsafari

Donnerstag 3. Juni Abendsafari

Montag 7. Juni Morgensafari

Donnerstag 10. Juni Morgensafari

Montag 14. Juni Abendsafari

Donnerstag 17. Juni Abendsafari

Montag 21. Juni Morgen- und Abendsafari

Donnerstag 25. Juni  Morgen- und Abendsafari

Montag 5. Juli Morgen- und Abendsafari

Donnerstag 8. Juli  Morgen- und Abendsafari

Zeit* und Kosten:

Mai bis September

 

Morgensafari: 8 Uhr bis 10 Uhr

oder

Abendsafari: 18 Uhr bis 21 Uhr

3 Stunden

je Teilnehmer 20 €

Mindestens 4 Teilnehmer

Maximal 6 Teilnehmer

 

Ort & Kontaktdetails

Telefonnummer: + 01728282071

E-Mail-Adresse: info@seenlandscout.de

Seestraße 25, 18276 Klein Upahl, Deutschland

Teambildung

Buchungsanfrage

info@seenlandscout.de

0172 / 82 82 071

Ablauf:

Den genauen Treffpunkt für diese Führung teilen wir euch rechtzeitig mit. Unter der Führung von Naturfotograf Denis geht es zu Fuß durch das Bachtal. Denis kennt das Tal wie seine Westentasche. Er weiß, wo mit etwas Glück die tierischen Bewohner anzutreffen sind und hat auch die ein oder andere historische Anekdote aus dem wunderschönen Revier zu erzählen.

Naturführer Denis

Naturfotograf Denis